ÜBER MICH

Silvana Fink

Hundeliebhaberin

Schuhverrückte

Schneebegeisterte

9938dd25-2fd3-4ade-a8d0-d57460df2384_edi

«If you can dream it, you can do it»

Dieses Zitat von Walt Disney hat mich immer wieder auf meinem malerischen Weg ermuntert und inspiriert. Malen war immer ein Traum gewesen, aber die Überzeugung, dass ich das auch «kann» brauchte viel Zeit um zu wachsen. Vor ungefähr 17 Jahren habe ich autodidaktisch begonnen, diesen Traum zu verwirklichen. Verschiedene Kurse und Weiterbildungen bei KünstlerInnen in der Schweiz und in Deutschland haben mir neue Aspekte, Techniken und Möglichkeiten aufgezeigt. Mein künstlerischer Weg war und ist immer inspiriert von der Natur, ihren Farben, Formen, Strukturen, Rhythmen, vom Wachsen und Verfall. Meine Bilder sind geprägt von Beobachtungen der Natur, Emotionen, Musik und Lebenserfahrungen. Strukturiertes Vorgehen und Wollen stehen im Wechsel mit chaotischem Schaffen und Loslassen. Ich bilde nicht ab, ich versuche sichtbar zu machen, Spannung zu erzeugen, Gegensätze spielen zu lassen, Bewegung aufzunehmen. Einige Bilder sind eng mit Musikstücken verknüpft, die mich während des Malens begleiten.

Kurse und Weiterbildungen

Ines Hildur "das kleine Schwarz - der weisse Schwan" November 2014, Fabrik am See Deutschland

Alexander Jeanmaire "Tatort Leinwand" Oktober 2015 Fabrik am See Deutschland

Gabriele Musebrink "Die grossen Bezüge im Kleinen" (Steinzeichen-Reihe) Okt 2017 Artteams Herisau

Ines Hildur "Farbenrausch" Juni 2018 Fabrik am See Deutschland

Gabriele Musebrink "Licht in Grau-Weiss-Modulationen" November 2018 Fabrik am See Deutschland

Gabriele Musebrink "Die transformatorische Kraft von Wasser" Februar 2019 Fabrik am See Deutschland

Gabriele Musebrink "Linie und Fläche im farbreduzierten Raum" März 2019 ArtTeam Niederlenz

Ab Herbst 2019 Studiengang bei Gabriele Musebrink "Process painting of intuitive power" in der Akademie der Bildenden Künste in Kolbermoor, Deutschland.